Aktuelle Werke


Messenger Tasche Ajan

März 2017








Taschen-sew-along Februar -Ordnungshelfer-





Quilt-sew-along Februar -Churn Dash-




Taschen-sew-along Januar -Einkaufsbeutel-


Über mich

Ich bin Berlinerin und lebe mit meiner Familie (Mann, 2 Töchter und Hund) in einer schönen Altbauwohnung.


Stricken habe ich bei meiner Mutter gelernt, sticken habe ich mir mehr oder weniger aus Büchern selbst beigebracht, häkeln lief so nebenher. Nur nähen hat noch gefehlt. Außer geraden Nähten für Vorhänge konnte ich nichts vorzeigen. Da half es auch nichts, dass mir meine Mutter ihre Nähmaschine (eine Pfaff, etwas älter, aber mein liebstes Hilfsmittel) geschenkt hat. Ich gebe es zu - ich habe schlichtweg die Anleitungen in den Büchern nicht verstanden. So sind mehrere Versuche auf halbem Weg kläglich gescheitert...


Aber dem Internet und Youtube sei Dank habe ich so einen Weg gefunden, mir nach und nach das Nähen anzueignen. Zum Glück! Mir würde sonst vieles fehlen. Freude und Zufriedenheit, aber auch einige Lieblingstaschen, Wohnacessoires etc.


Ich sehe mich immer noch als Anfängerin, wenn auch fortgeschritten, denn weiterhin entdecke ich quasi täglich Dinge, die ich noch nicht genäht habe. Ein großes Thema ist z.B. Kleidung, da fange ich gerade erst an. Und an Patchwork habe ich mich erst jetzt getraut, nachdem ich das Quilt-sew-along 6 Köpfe - 12 Blöcke entdeckt habe.


Es bleibt noch viel zu entdecken und auszuprobieren!



Ach ja, der Name! Als ich angefangen habe, Werke zu zeigen und zu verkaufen waren es zuerst Sterne in allen Varianten. Deswegen habe ich meinen DaWanda-Shop so genannt. Und jetzt kann ich mich von diesem Namen nicht mehr trennen...