Dreiecktuch Leia

Ein Dreieck-Tuch nähen im Patchwork-Stil

-Probenähen für Kreativlabor Berlin (enthält Werbung)-

April 2018

 

Ich habe schon sehr viele Tücher gestrickt, bis auf einen einfachen Loop aber noch keins genäht. Deswegen hat mich diese Idee gleich angesprochen. Und seit ich meine Leidenschaft für´s Patchworken entdeckt habe liebe ich diese Technik, da konnte ich beim Tuch „Leia“ gleich beides verbinden – perfekt!

 


 Tuch Leia

  Tuch "Leia"

 


Abgesehen von einer klassischen Form, die immer passt, kann das Tuch durch den Patchwork Stil sehr individuell gestaltet werden, die Möglichkeiten sind praktisch unbegrenzt. Super auch, dass man nicht auf eine Stoffart beschränkt ist. Für mein Tuch habe ich Sommersweat, Jersey, Webware und Nicki kombiniert. Je nach Stoff wird das Tuch dicker oder dünner, mehr oder weniger kuschelig…



 Tuch Leia liegend

  Die ganze Breite, 170 cm!

 

 

 

 

Für das Hauptteil habe ich den schönen Stoff angeschnitten, den ich im Adventskalender von Alles-für-Selbermacher hatte. Dazu habe ich dann passende Farben gesucht. Da ich die Rückseite schön kuschelig haben wollte habe ich mich für Nicki entschieden, ebenfalls farblich passend. Man kann natürlich auch eine ganz eigenständige Rückseite gestalten, dann hat man ein Wendetuch! Das werde ich vielleicht beim nächsten Tuch ausprobieren...


„Leia“ kann auch zweifarbig oder völlig bunt genäht werden, je nach Lust und Laune. Da die Nähte knappkantig verstärkt werden sind sie schön stabil. Je nach Garnfarbe kann man zusätzliche Effekte erzielen. Dank der ausführlichen Beschreibung im E-Book fand ich es auch nicht schwierig, die Teile passgenau aneinander zu nähen.

 



 Tuch Leia Rückseite

 Dreigeteilte Rückseite

 



Die Rückseite habe ich dreigeteilt. Das Tuch hat eine Breite von 170 cm, es ist nicht so einfach, einen passenden Stoff zu finden, der breit genug ist. Deswegen habe ich die Spitzen farblich anders zugeschnitten und mit dem Hauptteil zusammen genäht. So benötigt man nicht nur keinen überbreiten Stoff, die Rückseite sieht auch noch lebendiger aus.



 Tuch Leia / Nora

 Meine Tochter Nora



Den Praxistest hat „Leia“ übrigens im Osterurlaub an der Ostsee bei Wind, Schnee und Regen bestanden!


Das E-Book findet ihr bei Kreativlabor Berlin oder bei Makerist.