Fotos
















































Messenger Tasche Ajan

22.04.2017  Messenger-Tasche „Ajan“

 

Hier kommt das neue Schnittmuster von Angela von LaLaFab und  Kreativlabor Berlin!

 

 

 

 

Das Schnittmuster wurde gerade erst veröffentlicht. Da ich beim Probenähen teilnehmen durfte liegt sie bereits fix und fertig bei mir zu Hause. Und ich hatte ausreichend Zeit, sie Probe zu tragen.

 

 

 

 

 

Ich habe mich bei meiner ersten Ajan für Kunstleder entschieden, das Futter ist ein Baumwollstoff mit Dreiecken. Sie hat ein Reißverschlussfach außen/hinten und eins innen, groß genug, um ein Portemonnaie unter zu bringen. Vorne hat sie außerdem zwei aufgesetzte Taschen mit Klappenverschluss.

 

 

 

 

 

Den Verschluss mit Karabinern fand ich sehr schick, ich habe aber festgestellt, dass ich für weitere Taschen lieber wieder andere Verschlüsse nehmen werde. Das Öffnen ist doch ein wenig umständlich. Das würde natürlich auch für jeden Dieb gelten, der an den Inhalt will…

 

 

 

 

 

 

Ich habe mich für einen Trageriemen mit 4 cm Breite entschieden. Da der Riemen längenverstellbar ist kann man ihn gut anpassen und so die Tasche locker über der Schulter oder quer vor dem Körper tragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe meine Ajan inzwischen schon einige Male ausgeführt und sie gefällt mir sehr gut! In das große Hauptfach passen Unterlagen im A4-Format, sie hat genau die richtige Größe zum „überall-hin-mitnehmen“ und mein Geldbeutel ist sicher im Reißverschlussfach verstaut. Ich habe jedenfalls schon eine „Bestellung“ für die Tasche von einer Freundin erhalten, der sie auch gut gefällt.

 

Wer von euch jetzt auch gerne eine eigene Ajan nähen möchte findet das Schnittmuster unter:

 

https://de.dawanda.com/product/114711999-schnittmuster-tasche-ajan-pdf-ebook

 

 

https://www.makerist.de/patterns/schnittmuster-tasche-ajan-mit-3-klappenformen

 

 

Das E-Book ist ausführlich beschrieben und mit vielen Fotos anschaulich dargestellt. Es ermöglicht auch Anfängern mit Näherfahrung, die Tasche zu nähen.



Details



Ich habe für die Tasche Kunstleder mit eingeprägten Dreiecken und Baumwollstoff verwendet. Die aufgesetzten Taschen sind aus schwarzem Kunstleder. Für die Verstärkung habe ich Decovil light genommen. Die Tasche hat eine gute Form, bei der nächsten Tasche werde ich eine Verstärkung mit Style Vil oder Soft and Stable ausprobieren, dann hat die Tasche wahrscheinlich noch mehr Stand.

Der Verschluss mit Karabinern sieht sehr schick aus, hat sich aber bei häufigem Öffnen und Schließen als etwas umständlich herausgestellt, weil sich die Karabiner zu schnell wegdrehen. Deswegen soll die nächste Ajan andere Verschlüsse erhalten. Ganz unpraktisch sind die Karabiner-Verschlüsse jedoch nicht, jeder Dieb, der an die Tasche will, hätte ebenfalls Probleme...

Der Trageriemen ist 4 cm breit und in der Länge verstellbar. Er wird mit Karabinern in die D-Ringe an der Tasche eingehakt, so ist es auch möglich, einen anderen Tragriemen zu verwenden.


Für Kleinigkeiten sind zwei Reißverschlusstaschen und zwei aufgesetzte Taschen vorgesehen. In das Hauptfach passen Unterlagen im Format A4, auch mit einem schmalen Ordner.